„Du lass dich nicht erschrecken,

in dieser Schreckenszeit.“ (aus dem Lied „Ermutigung“ von Wolf Biermann)

Es gibt gerade eine allgemeine Gratwanderung zwischen vernünftiger Vorsicht und Panik. Hier mal einige Tipps zu Ermutigungen:

http://www.salamandra.de       Luisa Francias klarer Blick auf die Welt tut gut

Sabine Kapfers tägliche Videos auf Facebook und auch auf youtube

Auf youtube das Interview mit Prof. Dr. Stefan Hockertz.

Bedrohlich empfinde ich die Hinwendung zu den Theologien, da werden Kirchenglocken geläutet, damit gemeinsam gebetet wird, es soll „Der Mond ist aufgegangen“ an offenen Fenstern gesungen werden („Du unser HERR und unser GOTT“ und Corona als Strafe), es werden alte Leute beschimpft, wenn sie an die frische Luft gehen, Kinder ebenso. Und wenn darauf hingewiesen wird, dass die mies bezahlten „Frauenberufe“ nun alles am Laufen halten, kommt garantiert einer aus seinem Loch gekrochen und sagt: „Bei der Müllabfuhr sind aber lauter Männer.“ Daneben gibt es die EsoterikerInnen, die meinen, die Natur schlüge nun zurück. Das tut sie nicht. Die Natur ist keine Person. Sie rächt sich nicht, sie straft nicht. (Schade eigentlich.) Es ist lediglich ein Virus mutiert, das ist etwas total Übliches bei Viren. Bis die Menschheit im Hochpatriarchat begreift, dass sie komplett widernatürlich lebt, dauert es wohl noch ein Weilchen. Ich verstehe nicht, wie jemand weiter Nachrichten über Kriege, Hungersnöte, Femizide, Missbrauch, Massentierhaltung, Klimawandel, Fracking, etc. etc. etc. achselzuckend hinnehmen kann, jetzt aber völlig empört den Kopf gegen die Wand schlägt, weil doch so etwas einfach nicht sein darf.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s